Wann war was?

Der 7. März 1971 gilt als Geburtstag der "Sendung mit der Maus". Weil der meist an einem Sonntag gefeiert wird, findet man manchmal auch ein anderes Datum.

Die Chronologie ist eine Auswahl und wird regelmäßig erweitert.

1969 Regisseur Armin Maiwald produziert im Auftrag des WDR die ersten Sachgeschichten Brötchen, Milch, Ei.
1970 Der WDR verschickt ausgewählte Geschichten aus dem Buch "28 Lachgeschichten" von Ursula Wölfel an verschiedene Grafiker (u.a. an Rolf und Margret Rettich, Isolde Schmitt-Menzel und Friedrich Streich).
Die Geschichte von...
7. März
1971
Fernsehpremiere der „Lach- und Sachgeschichten – Fernsehen für Anfänger“ in der ARD.
Es laufen 6 Folgen in 8 Tagen.
Die Trickfilm-Maus tritt zum ersten Mal im Fernsehen auf (Regie und Animation Friedrich Streich).
10. März
1971
Die Bildergeschichte „Die Geschichte von der Maus im Laden“ von Ursula Wölfel (illustriert von Isolde Schmitt-Menzel) wird ausgestrahlt.
23. Januar
1972
Die Lach- und Sachgeschichten heißen nun: „Die Sendung mit der Maus“ und laufen regelmäßig sonntags in der ARD.
1975 Der kleine blaue Elefant taucht erstmals in der "Sendung mit der Maus" auf (Entwurf, Animation und Regie Friedrich Streich).
1984 Zum 13. Maus-Geburtstag bekommen die Maus-Zuschauer ein Denkmal mit Maus und Elefant aus Marmor.
1987 Die freche gelbe Ente flattert erstmals durch die Welt von Maus und Elefant (Entwurf, Animation und Regie Friedrich Streich).
1991 Zum 20. Geburtstag beginnt die orangefarbene Maus als Lauffigur ihre Zuschauer zu besuchen und tritt erstmals in Shows auf.
 
1996 Der 25. Maus-Geburtstag wird mit einem Maus-Zug, der durch das Land fährt, einer Maus-CD, der Wanderausstellung MAUS OLEUM und dem großen Mausfest in Köln gefeiert.
1997 Armin Maiwald erzählt "Die Geschichte von Katharina", einem kranken Mädchen  und großen Maus-Fan, das genau am 25. Geburtstag der Maus gestorben ist.
1998 Die Maus, die nicht spricht, geht erstmals ins Radio. Die Kinder können schon lange schniefen, klappern wie die Maus und tröten wie der Elefant.
1999 Die Maus bekommt eine eigene Seite im Internet.  
2000 Der 25. Elefanten-Geburtstag wird mit einer Elefanten- Sondersendung und im MAUS OLEUM mit ELEFANTENHAUS im Jungen Museum im Historischen Museum in Speyer gefeiert.
2001 Zum 30.  Maus-Geburtstag startet der WDR die Aktion "Wir sind die Maus" und Armin Maiwald produziert den größten Trickfilm mit der Maus in 8 Städten und ganz vielen Kindern in Köln.
2007 Der kleine blaue Elefant bekommt seine eigene Sendung "Die Sendung mit dem Elefanten"
2011 Die Maus feiert ihren 40. Geburtstag am Rosenmontag und ruft auf zum  1. Türöffner-Tag im Juli.
2013 Zum 3. Türöffnertag  am 3.10.2013 eröffnet das  "Museum mit der Maus" im Odysseum in Köln.
Februar
2015
Der kleine blaue Elefant feiert seinen 40. Geburtstag mit zwei Sondersendungen.
Januar 2017 Der 30. Geburtstag der frechen gelben Ente wird in der "Sendung mit der Maus" mit einer speziellen Enten-Sendung gefeiert.

 

 

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden